Willkommen
Vorspeisen & Suppen
Bruschetta
Salat á la Rudi
Papaya-Salat
Apfel-Ziegenkäse
Kartoffelpfannkuchen
Lachspastete
Blackened Tuna
Tomatoe-Basil Soup
Champignon-Suppe
Tomaten-Gemüse-Suppe
Käse-Lauch-Suppe
Mexikanische Bohnens
Königin-Luise-Suppe
Fisch & Fleisch
Dessert
Gästebuch

 

 

 

Papaya-Salat

geschnippelt von Simone und Jochen

Meine Empfehlung:

Dieser Salat entführt einen in den Urlaub ... Asien ... Thailand ... Mit Geschmacksrichtungen geizt der Salat daher nicht: salzig, fruchtig, scharf, süß, Meer. Wer die Fischnote nicht mag, sollte die getrockneten Garnelen weglassen (oder durch frische Garnelen ersetzen?) und ggf. die Fischsauce auch.

Ein traumhafter Salat für den Sommer zum träumen und genießen ...

 

 

 Rezept ausprobiert am 09.06.2011:

 

      

Papaya zerkleinern

 

 

Erdnüsse hacken

 

 

Zutaten vermischen

 

 

Zum Nachkochen: Hier das Rezept

Zutaten für 4 Personen:

1 mittelgroße unreife grüne Papaya

4 lange asiatische Bohnen

3 Tomaten

3 Eßlöffel ungesalzene Erdnüsse

3 Knoblauchzehen

1 Limette

2 Teelöffel Chilipaste (SAMBAL OELEK/Chilisauce)

1 Eßlöffel Palmzucker (brauner Zucker)

1 Eßlöffel Fischsauce

6 getrocknete Garnelen (können auch weggelassen werden)

 

Zubereitung ca. 30 Minuten

1. Die Papaya schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben.

2. Papaya auf einer Gemüsereibe fein stifteln. (besser: einen Zestenreißer benutzen!)

3. Schlangebohnen in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Tomaten achteln, Erdnüsse hacken, Knoblauchzehen schälen. Die Limette auspressen.

4. Chilipaste, Palmzucker, Fischsauce, Garnelen und Knoblauch zusammen mit 1 Eßlöffel von den Papayastreifen und 1 Eßlöffel Bohnen mit einem Mörser kleinhacken oder in einer Küchenmaschine zerhacken.

5. Diese Paste mit der Papaya, den Bohnen, den Tomaten und den Ernüssen vermischen und mit dem Limettensaft abschmecken.

 

Info: In Thailand gibt es meist keine elektronischen Küchenmaschinen, so daß die Papayastreifen fingerfertig mit einem Gemüsemesser aus der Papaya gehackt werden. Die Salatzutaten werden dann anschließend im Mörser kleingehackt.