Willkommen
Vorspeisen & Suppen
Fisch & Fleisch
Serviettenkloß
Chicoree-Auflauf
Schinken-Spargel
Matjes nach HausMänn
Zitronen–Risotto
Spargel mit Lachs
Schmorgurken
Ungarische Paprikasc
Marninierter Piepmat
Shirin Pollo
Pochiertes Schweinef
Italienischer Hackbr
Rinderroulade
Roastbeef gekräutert
Tenderloin Steak
Kalbstafelspitz
Rinderfilet Balsamic
Rinderfilet mit Rotw
Grüner Spargel mit
Lammkeule
Gebratene Rehkeule
Wildschweinbraten
Glasnudelsalat
Dessert
Gästebuch

 

 

 

Schmorgurken

geschmort von Jens

Meine Empfehlung:

Ein altes Rezept neu interpretiert. Schmeckt leichter als es sich liest. Für Freunde der Würze empfiehlt sich etwas mehr Pfeffer und / oder ggf. Majoran hinzuzufügen.Perfekt für den Sommer. Am besten auf der grünen Wiese mit einem frischen Weißwein genießen :o)))

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rezept ausprobiert am 08.01.2011:

 

      

Klöße braten

 

 

Gurken schmoren

 

 

alles zusammen durchgaren

 

 

Zum Nachkochen: Hier das REZEPT:

4-6 Personen

Zutaten:

2 Pfund Schweinemett

8 Scheiben Toastbrot --- einweichen und ausdrücken

2 Eier

 

 

Alles mit einem Schuß Paniermehl verkneten und kleine Bällchen formen.

Die Bällchen in der Pfanne schön anbraten und anschließend unter Hinzugabe von Wasser 30 Minuten köcheln lassen.

 

5 Schlangengurken schälen, in nicht zu kleine Stücke schneiden und in einem Topf mit Butter andüsten.

Nun ca. 15 Minuten köcheln lassen, damit sie nicht zu weich werden.

Zu den Gurken ein bißchen Brühwürfel, Pfeffer und Salz geben.

 

Die Fleischbällchen zu den Gurken geben, die Soße etwas andicken ---- und fertig !!!!

 

Dazu gibt’s Reis oder Kartoffeln.