Willkommen
Vorspeisen & Suppen
Fisch & Fleisch
Dessert
Mousse au chocolat
Sherrycreme mit Port
Schokoladeneis
Sherryfromage
Schoko-Bananen-Torte
Blech-Butterkuchen
Rehrücken (Kuchen)
Gästebuch

 

 

 

Sherryfromage

Lieblingsdessert von Ursula und Wolfgang

Meine Empfehlung:

Der Name Fromage führt natürlich in die Irre! Dieses Rezept hat nichts mit Käse zu tun. Man könnte es als sehr leichte Creme bezeichnen. Sie ist ein wenig würzig und nicht zu süß. Im Gaumen zerläuft sie ganz fein. Da sie so unglaublich leicht ist, ist dieses Rezept perfekt für ein Mehrgänge-Menü. Denn dieses Dessert verlangt dem Magen nicht das Letzte ab! Aber wer noch Platz hat, der sollte sich einen Nachschlag gönnen!

 

Rezept mit tatkräftiger Unterstützung von Ursula und Wolfgang nachgekocht am 18.12.2010:

 

      

Schokolade fein hacken

 

 

Zutaten mit viel Spaß verrühren...

 

 

...und schon fertig!

 

 

Zum Nachkochen: Hier das REZEPT:

Zutaten:

2 Eier (trennen)

100g Zucker

100ml Sherry (mediumdry)

6 Blatt Gelantine

25g gehackte Mandeln oder Nüsse

25g gehackte Cocktailkirschen

25g gehackte Schokolade

300ml Sahne


Das Eigelb mit dem Zucker weißrühren. Sherry und die geschmolzene Gelantine mit der Eimasse verühren und die gehackten Zutaten unterrühren, dann das geschlagene Eiweiß unterheben, danach die geschlagene Sahne (unterheben).

Kaltstellen.

Kann gut einen Tag vorher zubereitet werden.

Guten Appetit.